Sybille Siller - das Covergirl in der Juniausgabe

Das Covergirl Sibylle Siller kommt aus Algund

Viele Stunden widmet Sibylle Siller, unser Covergirl der Juni-Ausgabe, der Musik. Es ist nicht übertrieben, zu sagen, dass sie ein durch und durch musisches, musikalisches, kulturelles Mädchen ist. Selbst die Freundschaften entstanden im Zusammenhang mit Musik. Und die Musik ist die Bande, die die Freundschaften zusammenhält. Wenn Sibylle am Wochenende da und dort mit Freunden bei guter Pizza anzutreffen ist, dann weiß man sogleich, dass die Gespräche von Musik handeln. Und Pizza speist sie für ihr Leben gern. Erst an zweiter Stelle kommt Fleisch. Und zwar im Fonduetopf.

Musik ist Ernst, Musik ist Humor, Musik macht Sinn, Musik verpflichtet, und gute Musik ist niemals oberflächlich, nie banal und nie aggressiv. So könnte auch Sibylle beschrieben werden. Sie ist jung, hat gerade die Maturaprüfung erfolgreich hinter sich gebracht und beginnt nun mit dem zweiten Lebensabschnitt. Übrigens, so findet sie, habe sie in den vergangenen Jahren, geprägt von Musik und Pauken, die Natur sträflich vernachlässigt. Sie sei kaum dazu gekommen, hinauszuwandern, wenn es grün und hell wird, doch nun wolle sie das Naturdefizit wettmachen.

Beim Shooting fotografierte Alfred Tschager, kleidete Boutique Arosa (Lana) ein, frisierte …., visagierte Christina Osele, setzte Laimer Woodstore die passenden Sonnenbrillen auf, bat Restaurant Hidalgo zu Tisch und sorgte … für die passenden modischen Schuhe.

L. L.

 

Ein Wordrap mit unserem Covergirl

Name: Sibylle (Katharina) Siller.

Geburtsort: Meran.

Wohnort: Algund.

Familienstand: ledig.

Beruf: Zurzeit noch Schülerin, aber Ende des Monats schließe ich die Landeshotelfachschule Kaiserhof ab. Ich möchte in Zukunft meine elterliche Frühstückspension übernehmen und nebenbei musikalisch tätig sein.

Hobbies: Die Musik! Singen, Gitarre spielen. Ich singe mit einer Freundin als Duo „Sait Bei Seit“ auf Hochzeiten und Taufen, bei Messen und anderen Veranstaltungen, bin im Chor, besuche die Musikschule Meran seit 14 Jahren und spiele in der Gruppe „Glieshof-Musi“. Alles dreht sich bei mir also um Musik!

Sternzeichen: Zwilling.

Lieblingsmusik: Alles gemischt. Sehr gerne Pop, deutschen Pop, aber selber spiele ich auch viel Klassik und Volksmusik.

Lieblingsbuch: Ich hatte in den letzten Jahren leider wenig Zeit zu lesen, deshalb würde ich sagen Musikbücher.

Lieblingssong: Schwierig zu sagen, denn es gibt so viele, aber ich bin ein großer Fan von Ed Sheeran.

Lieblingsfilm: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“; „Mit dir an meiner Seite“.

Südtirol bedeutet für mich: Behütet zu sein, mich geborgen zu fühlen und vor allem bedeutet es für mich „zu Hause zu sein“.

Die Südtirolerin lese ich, weil: ich sehr gerne die wunderschönen Fotos der Models mit der neuesten Mode betrachte und die aktuellsten Themen im Blick haben möchte.

Interview: L. L.